Materialien erzeugen Stimmung. Kühles Metall, warmes Holz, dicker Teppich und leichte Gardine. Welches Flair ein Raum haben wird, hängt auch von den Materialien ab. Das Tüpfelchen auf dem i ist die Dekoration..., weil es die Details sind, die das Design bilden.

Materialien

Themenbereiche entstehen durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien. Wollen Sie das ganze Jahr Sommer im Raum spüren? Lieben Sie nordisches Flair? Oder trifft Ihren Geschmack Schlichtheit mit kontrastreichen Materialien? Das Arrangement bringt den Ausdruck. Zudem müssen die Eigenschaften der Materialien -  Strapazierfähigkeit, Licht-Echtheit, Haptik und Werkstoff - gezielt eingesetzt werden.

Gardinen und Stoffe

Textilien bringen Wohnlichkeit in jeden Raum des Hauses. Sie machen aus reiner Wohnraumgestaltung eine Lebensraumgestaltung. Der Wohlfühlfaktor in den  eigenen vier Wänden muss 100 % sein, denn diese sind ein großer Teil unseres Lebensraumes.

Textilien wirken. Und je nach Stoff und Muster wirken sie ganz unterschiedlich. Die üppigen Falten einer Gardine, die flache Klarheit eines Paneelvorhangs; die  Möglichkeiten, die Fenster zu schmücken, sind nahezu unerschöpflich. Das ist ein Grund, warum ich Gardinen so liebe. Der andere ist, dass sie dem Ausblick einen Rahmen geben und innen und außen miteinander verbinden.

Bild
Bild

Holz, Stein, Metall und Papier...

Bodenbeläge, Designelement, Wandgestaltung. Die Möglichkeiten, die uns heute gegeben sind, machen einfach nur Spaß. Inspirationen aus allen Ländern und Epochen können Einzug in die Gestaltung finden. Zahm und gleichförmig war gestern. Lassen Sie uns mutig sein und Materialien und Muster zu einem unvergleichlichen Ganzen kombinieren.

Dekoration

Der letzte Schliff ist die passende Deko. Sie macht Ihr Zuhause noch persönlicher. Verträgt es noch ein paar Sofakissen? In welcher Farbe, Größe und in welchem Stoff? Sollten noch ein paar Pflanzen oder Bilder integriert werden? Ein Kerzenständer? Und da ist doch noch das schöne Andenken aus dem Urlaub, welches einen ganz besonderen Platz erhalten soll. Auch bei der Deko ist der gekonnte Einsatz von Farbakzenten gefragt. So erhält jedes Stück seinen richtigen Einsatz an der passenden Stelle. Das Werk ist vollbracht. 

Bild

Materialen harmonisch gemischt