Ein schönes, gemütliches und durchdachtes Zuhause ist einfach: man kaufe sich eine Zeitschrift und dann sieht man, wie es... gehen könnte. Jetzt lediglich das Gesehene auf den Schnitt des eigenen Raumes anpassen, die Bezugsquellen kennen, das vorhandene Mobiliar stimmig einfügen und die Handwerker organisieren und koordinieren - mehr ist es nicht.

 

Planen, gestalten, einrichten - schöner Wohnen

Welche Farben, welche Materialien, welche Möbel... was passt wozu und vor allem, was passt zu Ihren Räumlichkeiten?

Ganz so leicht, wie ich es oben beschrieben habe, ist es in der Realität eben nicht. Doch eine Inspiration aus Wohnmagazinen ist für unsere Zusammenarbeit durchaus sehr hilfreich. Welcher Stil Ihnen gefällt, aber auch, was Sie ganz schrecklich finden, ist so viel leichter festzustellen.

 

Bild
Bild

Das Werk bis zu Ihrem realisierten Wohntraum

Beraten, planen, gestalten, suchen, finden, koordinieren und umsetzen. Das sind in wenigen Worten meine Tätigkeiten bis zu Ihrem Wohntraum.

Wobei zudem der rote Faden ein ganz wichtiger Aspekt ist. Die größte Herausforderung besteht darin, aus Einzelteilen ein Ganzes zu machen. Sonst haben Sie nämlich schon bei "Weiß" drei abweichende Farbtöne, wenn Maler, Bodenleger und Einrichtungshaus sie nicht eng miteinander abstimmen.

 

Wann bin ich die Richtige für Sie?

Sie planen gerade einen Neubau. Es soll ein bestehendes Haus komplett neu gestaltet werden. Oder können Sie einfach Ihr altes Esszimmer nicht mehr sehen und wünschen sich eine neue Optik. Sie möchten sich eine neue Küche anschaffen.
Sie wollen innenarchitektonische Veränderung.

Sie suchen das Besondere, wollen eine Handschrift haben, sind froh, wenn Sie nicht verschiedene Handwerker koordinieren müssen, sind offen für Neues, haben einen hohen Qualitätsanspruch, freuen sich über Beratung.

Wenn Sie bei zwei oder drei Punkten innerlich genickt haben, sollten wir uns jetzt unterhalten.

Bild